- NEWSFLASH - ** - DAS BUCH "Die Ludwigshöhe - Der Bessunger Hausberg" IST ALS 6. ÜBERARBEITETE, ERWEITERTE UND IM NEUEN FORMAT ERSCHIENENE AUFLAGE IM BUCHHANDEL UND IN DER LUDWIGSKLAUSE ERHÄLTLICH - NEU GESTALTETE LUDWIGSHÖHE-WANDERKARTE (WASSERFEST UND REIßFEST !!!) UND LUDWIGSHÖHE BÜCHER ERHÄLTLICH - INFOS UNTER BÜCHER / KARTE AM LINKEN BILDRAND !!! **INFOS SIEHE LINKE MENÜLEISTE** - BÜCHER VON THOMAS DEUSTER ÜBER DIE LUDWISGHÖHE, DEN WALDPARK MARIENHÖHE, DEN BISMARKTUM UND ÜBER DIE GEWÄSSER IN UND UM DARMSTADT" IN ALLEN BUCHHANDLUNGEN UND UNTER "LITERATUR" AM LINKEN MENÜRAND UND "WWW.NET-LIBRARY.DE" ERHÄLTLICH UND BESTELLBAR - -  HINAUF ZUR LUDWIGSHÖHE - ABER BITTE IMMER DARAN DENKEN: "LUHÖ" NUR ZU FUSS, RAD ODER DEM ELEKTRO-SHUTTLE-SERVICE - NEWSFLASH

Die Ludwigshöhe in Darmstadt - Der Hausberg Bessungens

Hinauf auf die Luhö, die Ludwigsklause erwartet Sie.........

Informationen über die Bücher und die Wanderkarte über und um die Ludwigshöhe sind unter "Literatur" am linken Menürand abrufbar - oder versandkostenfrei direkt telefonisch über den Toeche-Mittler Verlag Darmstadt 06151 33665 oder online unter


Bücher über die Darmstädter Ludwigshöhe und weitere Publikationen von Thomas Deuster


 Detailansicht Modell Hotel-Restaurant 

Eine Rekonstruktion des ehemaligen Hotel-Restaurants ist als Modell
in der linken Menüleiste unter "Modell Hotel-Restaurant" dargestellt.

 LUDWIGSKLAUSE ÖFFNUNGSZEITEN :

von April bis Ende September 12.00 - 20.00 Uhr
von Oktober bis Ende März 12.00-18.00 Uhr
So und Feiertags ab 11.00 Uhr
Montags und Dienstags Ruhetag


Herzlich Willkommen auf der Informationsseite der Ludwigshöhe im Süden Darmstadts, dem beliebten Darmstädter und Bessunger Ausflugsziel - benannt nach Großherzog Ludewig I. Besuchen Sie den Bessunger Hausberg mit Aussichtsterrasse, Aussichtsturm und der Einkehrmöglichkeit "Ludwigsklause". Wandern Sie auf historischen Spuren und erleben Sie eine Zeitreise zum ehemaligen Hotel-Restaurant Ludwigshöhe. Geniessen Sie die Aussicht auf Darmstadt und das Umland und erleben Sie Geschichte hautnah auf dem Hausberg Bessungens. Die Ludwigshöhe und ihre Umgebung erfreuen sich immer mehr steigender Beliebtheit.......
Der Aussichtsberg Darmstadts - Ein historischer Ort und eine zukunftsträchtige Chance für Darmstadt und die Region.....
 
  Foto der Aussichtsterrasse und des Ludwigsturms am 1.Mai 2007 - Photo by Tâm Huynh
Blick auf Aussichtsterrasse und zum Ludwigsturm am 1.Mai 2007 . Photo by Tam Huynh


Historische Ludwigshöhe Führungen - Termine 2013.

Öffentliche historische Führungen in der Saison auf die Ludwigshöhe
(inkl. zum Waldpark Marienhöhe)  !!!
z.Zt. keine Termine vorgesehen


Interesse an Vorträgen über die Ludwigshöhe, den Waldpark und über den Bismarckturm ?
( z.B an Weihnachtsfeiern, Firmen- oder privaten Jubiläen oder sonstigen Anlässen..)
Ebenso an privaten Führungen? (z.B Wandertage, Betriebsauflüge....)
Genaue Informationen zu den zuvor genannten Ereignissen siehe linke Menüleiste unter "Buchungen"

Weitere Infos siehe linke Menüleiste

Ansicht groß 

Ehemaliges Hotel-Restaurant Ludwigshöhe um 1930.
Nach der Zerstörung durch die Deutsche Wehrmacht 1945 nicht wieder aufgebaut.

Vielleicht erlebt die historische Aussichtsterrasse mit eindrucksvollem Blick auf Darmstadt eine Wiedergeburt!
Schauen sie dazu in der linken Menüleiste unter "Vision Luhö" und unter "Presse" nach und/ oder besuchen Sie schon jetzt die begradigte, gepflasterte und mit Kies aufgefüllte Terrasse mit bestem Blick auf Darmstadt und das Umland...

 
Luhö Verbot


Anfahrt:


Es gibt aber mehrere Möglichkeiten zu Fuß oder per Rad hinauf zu kommen:

1. Parkplätze in Eberstadt:
Löfflerweg (Steckenbornweg, Streuobstwiesen 25-30 Min) und Marienhöhe (5 Min)

Parkplatz am Seminar Marienhöhe:

Von Darmstadt aus:
Heidelberger Straße. in Richtung Eberstadt fahren. Links in die Cooper-Straße. Straße folgen, diese geht über in die Straße  "An der Ludwigshöhe"
.
Am Seminar Marienhöhe links Richtung Sternwarte.

Den Waldparkplatz hinter der Adventgemeinde rechter Hand ansteuern und nur noch 5 Minuten Aufstieg bis zur LuHö.

Von Eberstadt aus:
Heidelberger Landstraße in Richtung Darmstadt fahren. Rechts in die Cooper-Straße einbiegen. Weitere Beschreibung siehe oben!

Zur Orientierung dient die Beschilderung "Sternwarte" von der Heidelberger Landstraße aus.



2.Parkplätze in Darmstadt:

Waldparkplatz am Polizeipräsidium ,

 - am Böllenfalltor und an der Endstation der Linie 3 Ludwigshöhstraße

(15-20 Min, 25 Min bzw. 15 Min)

Waldparkplatz am Polizeipräsidium ansteuern und Auto abstellen. Rechten Weg einschlagen.
Geradeaus. Dann links. Immer geradeaus an der Kasernenmauer entlang. Bis zur Kreuzung mit drei Wegen laufen.
 Den kleinen Weg geradeaus (steil !) nehmen. Den nächsten kleinen Weg links. (sehr steil !).
Oben angekommen erwartet den Wanderer die schöne Sicht auf Darmstadt und die Rheinebene.

3.Parkplätze Richtung Mühltal:

Parkplatz "Bismarckturm" linker Hand und gegenüberliegender Parkplatz "4 Buchen".
Am Böllenfalltor Cafe in Richtung Mühltal mit dem Auto fahren
und nach ca 500 Metern die beiden Parkplätze links und rechts ansteuern.

(10 - 15 Min)

Parkplatz 4 Buchen, rechter Hand:

Großen Weg (Alte Bogenschneise) immer geradeaus. Zweiten Weg rechts nehmen. Geradeaus.
Den nächsten Abzweig links und immer geradeaus.

Parkplatz Bismarckturm, linker Hand:
Straße überqueren, Wegbeschreibung siehe Parkplatz "4 Buchen".

Die Minutenangaben beziehen sich auf ein gemütliches und erholsames Spazierengehen!

Den Wanderweg vom Löfflerweg (Steckenbornweg, Streuobstwiesen) zur Ludwigshöhe
entnehmen Sie bitte der Wanderkarte. Es lohnt sich!


 

GENAUERE INFORMATIONEN ENTNEHMEN SIE BITTE DER WANDERKARTE
 UNTER "Bücher/Karte" AM LINKEN MENÜRAND!